Am Mittwoch, den 11. Oktober wanderte die Klasse 1/2a bei sonnigem Herbstwetter zuerst nach Kruichen und dann weiter nach Bonstetten. Alle Erstklässler durften zeigen, wo sie wohnen. In so manchem Garten erwarteten uns süße Schätze, für die wir uns nochmals bedanken wollen. Am Spielplatz in Bonstetten packten wir unsere Brotzeit aus. Alle Spielgeräte wurden in Beschlag genommen. Bevor wir den Rückweg über den Hasenberg antraten, machten wir noch einen Abstecher beim Kindergarten. Vielen Dank gilt auch Frau D. Müller und Frau Illig, die sich als Begleiterinnen zur Verfügung gestellt haben.

   
© ALLROUNDER